241-60510 Familienalltag meistern in einer sich wandelnden Gesellschaft - schulische Anforderungen und emotionale Herausforderungen besser gewachsen sein

Beginn Mi., 05.06.2024, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 25,00 € 1 Termin 9,00 €
Kombi 25,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Yvonne Kossmann

Wir befinden uns schon seit einigen Jahren in einer Zeit des Wandels und der Veränderung. Pandemie, politische Krisen, gesellschaftliche Spannungen - das alles hinterlässt in unserem Leben, und dem Leben unserer Kinder, Spuren.
Trotz aller Bemühungen entstanden im Lockdown für viele Kinder erhebliche Lücken im Unterrichtsstoff. Auch die emotionale und soziale Entwicklung der Kinder litt durch fehlende soziale Kontakte.
Das aktuelle Weltgeschehen hinterlässt Fragen und Ängste bei uns und unseren Kindern. Wir sehen uns mit Herausforderungen konfrontiert, auf die wir meist selbst keine Antworten haben.
In zwei Seminaren sollen Eltern die Möglichkeit finden sich auszutauschen. Fragen, Sorgen und Ängste werden von einer Diplom Pädagogin begleitet und eingeordnet. Zudem werden Erziehungsstrategien vorgestellt, um dem Erziehungsalltag gestärkt und kompetent zu begegnen.
Die Seminare bieten Platz und Strategien für folgende Fragen:
Welche Situationen empfinde ich besonders belastend?
Welche Gefühle und Ängste bemerke ich bei mir selbst?
Welche Strategien helfen mir besser mit Stresssituationen umzugehen?
Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es zuhause und außerschulisch bei Lernschwierigkeiten?
Wie kann ich auf die Ängste und Fragen meines Kindes sinnvoll eingehen?
Wie können wir alle als Familie den neuen Herausforderungen miteinander begegnen?

Die Seminarblöcke können aufeinander aufbauend besucht werden, oder einzeln gebucht werden.





Kursort

Nähraum

Ludwig-Hillesheim-Str. 3
56626 Andernach

Termine

Datum
05.06.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ludwig-Hillesheim-Str. 3, Kath. Familienbildungsstätte Andernach e.V., Nähraum
Datum
12.06.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ludwig-Hillesheim-Str. 3, Kath. Familienbildungsstätte Andernach e.V., Nähraum