232-50301 Pädagogische Basisqualifizierung

Beginn Do., 14.09.2023, 8:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 2500,00 € inkl. Getränke und Snacks
Dauer 20 Termine
Kursleitung Andrea Roggenfelder


Eine Veränderung der Zusammensetzung der Mitarbeiter*innen hin zu multiprofessionellen Teams ist durch den gesellschaftlichen Wandel notwendig geworden: Kinder wachsen heute in pluralen und heterogenen Lebens- und Familienformen auf. Sie gehen meist früher in Kindertageseinrichtung, die sich über verschiedenste Schwerpunkte definieren, und verbringen dort deutlich mehr Zeit als vorangegangene Generationen.

Dies eröffnet bestimmten Berufsgruppen die Möglichkeit, als Leitung oder Pädagogische Fachkraft oder Profilergänzende Kraft in einer Kita zu arbeiten. Je nach Abschluss und beruflicher Erfahrung ist dazu das Absolvieren der Pädagogische Basisqualifizierung verbindlich vorgeschrieben.

Teilnahmevoraussetzungen:
Folgenden Berufsgruppen ist die Teilnahme an der pädagogischen Basisqualifizierung unter bestimmten Voraussetzungen möglich:
- Absolvent*innen der Studiengänge Religionspädagogik, Heilpädagogik, Logopädie, Ergotherapie
- Absolvent*innen pädagogischer oder psychologischer Studiengänge
- Grund- bzw. Förderschullehrer*innen
- Interkulturelle Fachkräfte
- Profilergänzende Kräfte mit Anstellungsvertrag

Ausnahmefälle sind im Einzelnen zu prüfen.

Interessierte melden sich über Qualifizierung@fbs-andernach.de, wo es Formulare und weitere Informationen gibt. Nach Überprüfung der Zugangsvoraussetzungen wird mitgeteilt, ob ein Platz reserviert werden kann.
Für Rückfragen steht außerdem die Kursleitung donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter 02651-6800 zur Verfügung.

In insgesamt 160 Unterrichtseinheiten werden modular folgende Inhalte bearbeitet:
- Rechtliche und strukturelle Grundlagen der rheinland-pfälzischen KiTa-Einrichtungen
- Zentrale psychologische und pädagogische Grundlagen
(z.B. zu Bindung, Beziehung, Bildung und Lernen, Entwicklung, Dokumentation, Kindliches Spiel, Kommunikation, Übergangsgestaltungen u.v.m.)
- Kooperationen und Vernetzung (Elternarbeit, Team, Institutionen)
Alle Module gehen mit der Reflexion der eigenen Rolle und des eigenen professionellen Selbstverständnisses im Team einher.

Über die insgesamt 20 Seminartage hinaus sind Selbstlerneinheiten vorgesehen.

Abschluss:
Die Weiterbildung schließt mit einem Zertifikat ab, sofern
- eine maximale Fehlzeit von 10% (20 Unterrichtseinheiten) sowie
- die Präsentation einer Abschlussarbeit erfüllt sind.

Kosten und Fördermöglichkeiten:
Für die gesamte Qualifizierung wird eine Gebühr von 2.500,00 € pro Teilnehmer*in erhoben.

Es können folgende Fördermöglichkeiten genutzt werden:
https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-qualischeck-2021-2027
Die Fortbildung ist nach dem Bildungsfreistellungsgesetz Rheinland-Pfalz anerkannt.
https://mastd.rlp.de/themen/weiterbildung/bildungsfreistellung


Kontakt: Qualifizierung@fbs-andernach.de
donnerstags von 9:00 -12:00 Uhr 02651-6800





Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
14.09.2023
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
28.09.2023
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
12.10.2023
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
09.11.2023
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
23.11.2023
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
07.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
21.12.2023
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
18.01.2024
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
01.02.2024
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum
Datum
15.02.2024
Uhrzeit
08:00 - 16:00 Uhr
Ort
FBS Mayen; Nähraum

Seite 1 von 2